Tag 227: Dienstag, 27. Oktober 2020

Lebensfreude

Freude am Leben! Auch, wenn es nicht immer leicht ist. Wenn es im Moment vielleicht mehr als genug Gründe gibt, die meine Freude am Leben trüben. Sorgen und Ängste – offene Fragen. Trotzdem: Ich freue mich, dass ich bin!

 

„Ich nehme Abschied – find zurück,
bin traurig – und genieß das Glück,
ersehne, träume, schwebe – und lebe.
Ich stürme vor – und halte ein,
kann mutig – kann auch feige sein,
entscheide, handle, strebe – und lebe!
Was auch geschieht, ich geb' nicht auf:
ich renn hinab und keuch hinauf,
ich nehme und ich gebe.
Verdammt noch mal -
ich lebe!“
(Gudrun Pausewang)

Ich lebe – Grund genug zur Freude!

Gott, ich danke dir für mein Leben. Jeden Tag. Amen.

Pfarrerin Jasmin Coenen, Albersweiler