7 Pfarrämter,
7 Pfarrerinnen und Pfarrer + 1 Gemeindediakonin,
17 Kirchengemeinden,
22 Kirchen, ...

... das ist die Kooperationszone im Nordwesten des Protestantischen Kirchenbezirkes Landau in der Pfalz, die "NORDWEST-PASSAGE".


Kirchenwahlen 2020

Kirchenwahlen2020 KeyVisual RGBMit dem 4. Oktober endete die Vorschlagsfrist für Kandidatinnen und Kandidaten. Jetzt werden die Kandidatenprospekte erstellt. Spätestens Mitte November gehen sie zusammen mit den Wahlunterlagen an alle Wahlberechtigten. Die Wahlen werden aufgrund der Corona-Krise als reine Briefwahl durchgeführt. Bitte beteiligen Sie sich.

Machen Sie MIT!
Machen Sie MUT!
Wählen Sie IHRE Presbyterinnen und Presbyter!

Bis spätestens 29.11.2020, 18 Uhr müssen Ihre Wahlbriefe in den jeweiligen Wahlbriefkästen liegen (Adresse ist auf dem Briefwahlumschlag abgedruckt). Also: persönlich einwerfen oder rechtzeitig mit der Post zurücksenden (bitte mit 0,80 € frankieren).

Infomieren Sie sich auch hier:

! Aktuell zur Corona-Epidemie !

Aufgrund unserer Verantwortung für Menschen aus Risikogruppen und für die Verlangsamung der Ausbreitung des Corona-Virus werden in unserer Koop-Zone einschneidende Maßnahmen erforderlich. Wir informieren Sie auf diesen Seiten so aktuell wie möglich über die Entwicklung.

Maßnahmen im Pfarramt Albersweiler
Maßnahmen im Pfarramt Am Hainbach in Böchingen
Maßnahmen im Pfarramt Annweiler
Maßnahmen im Pfarramt Godramstein
Maßnahmen im Pfarramt Nußdorf (update 22.06.2020)
Maßnahmen im Pfarramt Rhodt i.R. - Frankweiler
Maßnahmen im Pfarramt Wilgartswiesen


Gute Nachricht - Gut-Tu-Nachricht

Wir wollen Ihnen aber auch Gute Nachrichten übermitteln: jeden Tag einen Impuls, einen Gedanken, ein Gebet, Gut-Tu-Nachrichten. Das Internet wird in diesen Tagen zur Kirche, in der das Evangelium verkündigt wird. Wo wir uns nicht mehr im Gottesdienst nahe kommen dürfen, bringt uns das weltweite Netz zusammen. Lesen Sie hier jeden Tag einen neuen Beitrag...

Über die allgemeine Situation können Sie sich hier informieren:

Ministerium für Soziales, Arbeit und Gesundheit Rheinland-Pfalz
Robert-Koch-Institut

Wichtig für uns ist jedoch jenseits aller amtlich verordneten Maßnahmen eine Haltung, die uns Christinnen und Christen zu eigen sein soll. Es ist uns versprochen:

"Gott hat uns nicht den Geist der Furcht gegeben, sondern der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit." (2. Tim 1,7). Das bedeutet:

  • "hat gegeben": Zuversichtliche Gewissheit ist da.
  • "nicht Furcht": Panik hilft niemandem.
  • "Kraft": Es braucht kraftvolle Entscheidungen und Mut.
  • "Liebe": Maßstab ist der Mensch und seine Unversehrtheit.
  • "Besonnenheit": Lasst Ruhe walten und den Verstand arbeiten!

 corona web